30. Oktober 2012

Food-♥: Schokoladenkuchen mit Ganache

gebloggt von: Rike
Food-♥: Schokoladenkuchen
Ich bin kein Fan von allzu süßen Kuchen (Zuckerschock!) und da ist dieser herbe Schokoladenkuchen mit cremiger Schokoladenganache genau das Richtige. Dazu eine große Tasse Kaffee - perfekt!
Food-♥: Schokoladenkuchen
Food-♥: Schokoladenkuchen
Herber Schokoladenkuchen mit Ganache
(angelehnt an dieses Rezept)
90g Zartbitterschokolade (50-70%)
120g Butter
2 Eier
50g brauner Zucker
40g weißer Zucker
125g Mehl
40g Backkakaopulver
1TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
190g Schmand

Schokolade und Butter schmelzen. Das kann man im Wasserbad machen, ich benutze aber immer die Mikrowelle. Dafür Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter zusammen in eine mikrowellengeeignete Schale geben. Bei niedriger Wattzahl schmelzen, zwischendurch mal rausnehmen und umrühren.

Eier mit beiden Zuckerarten schaumig schlagen. Schmand unterrühren. Die leicht abgekühlte Schokobutter hinzugeben. Dann Mehl, Kakaopulver, Natron, Backpulver und die Prise Salz kurz unterrühren. Fertig ist der Teig.

Den Teig in einer 20cm Springform bei 175°C Grad etwa 35-40 Minuten backen (bei einer 28cm Springform circa 25 Minuten und in Muffinförmchen etwa 15-18 Minuten).

Die Ganache macht den Schokoladenkuchen perfekt. Ich nehme dafür:
200ml Sahne
30g Backkakaopulver
50g kalte Butter
1-2g Salz
150g Vollmilchschokolade

Für die Ganache die Sahne und das Kakaopulver aufkochen. Topf vom Herd nehmen und die Vollmilchschokolade in Stückchen unterrühren und schmelzen lassen. Butter und Salz unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Den Kuchen leicht abkühlen lassen und einpieksen. Die fertige Ganache großzügig über den Kuchen geben, ihn dann komplett auskühlen und am besten einen Tag in einem geschlossenen Behältnis durchziehen lassen. Bon appetit!
Food-♥: Schokoladenkuchen
Food-♥: Schokoladenkuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen