22. Februar 2013

Kaffeeklatsch / Coffee in Hamburg: Elbgold

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch | Elbgold (Hamburg)
[ Für dieses Café ist ein aktuellerer Artikel verfügbar ]
An einem freien Tag unter der Woche steht ein entspannter Café-Besuch immer ganz oben auf meiner Liste. Dann findet man auch in den beliebtesten Cafés noch ein schönes Plätzchen. Und an eben so einem freien Tag trieb uns der Kaffee-Durst ins Elbgold in der Schanze. Wir ließen uns auf zwei gemütlichen Sesseln nieder und genossen die Februarsonne, die durch die große Fensterfront hineinfiel. Herrlich!
Kaffeeklatsch | Elbgold (Hamburg)
Kaffeeklatsch | Elbgold (Hamburg)
Neben Cappuccino und Cafe Latte (Update: Flat White probieren!) kann man sich auch durch die vielen Filterkaffee-Sorten probieren. Denn das Elbgold ist auch eine Kaffeerösterei, die verschiedene sortenreine Kaffees und Raritäten anbietet, sowie verschiedene Espresso-Röstungen und zwei Haus-Blends. Man kann alle Kaffees vor Ort genießen (wahlweise mit Handfilter, Aeropress oder Stempelkanne zubereitet) oder als Bohne/gemahlen mit nach Hause nehmen. Dazu gibt's tolle Kuchen und herzhafte Kleinigkeiten.
Kaffeeklatsch | Elbgold (Hamburg)
Beim nächsten Mal werde ich definitiv einen der sortenreinen Kaffees probieren. Vielleicht "Guatemala La Pia" mit Anklängen von Schokolade, Pfirsich und Honig ... oer den kräftig-würzigen "Indonesien Java" ... oder eine der Raritäten. Ob fruchtig, nussig oder schokoladig - ich bin schon sehr gespannt, ob man die verschiedenen Aromen herausschmeckt.

Update 2016: Kaffee ist ein wahnsinnig spannendes Thema! In den letzten Jahren und dank der wachsenden Specialty Coffee-/Thirdwave-Szene in Hamburg habe ich mich inzwischen auch mehr mit diesem Thema auseinandergesetzt und viele verschiedene Röstungen probiert. Zuhause wird mit dem Handfilter oder der Aeropress aufgebrüht. Die Kaffeebohnen dafür kaufe ich beim Elbgold und anderen Hamburger (Micro-)Röstern. Die sortenreinen Kaffees wechseln übrigens von Zeit und Zeit und so gibt es spätestens einmal im Jahr ein paar neue Sorten zum Ausprobieren. Schön ist vor allem, dass einige davon aus dem Direkthandel stammen - sprich: der Kaffeeröster bezieht den Kaffee direkt vom Kaffeebauern. Also: schaut im Elbgold vorbei und lasst euch beraten :-). An einigen Tagen unter der Woche wird übrigens direkt im Café geröstet! 

Einen aktuelleren Beitrag über das Elbgold findet ihr auf diesem Blog übrigens hier.
Kaffeeklatsch | Elbgold (Hamburg)
Kaffeeklatsch | Elbgold (Hamburg)
Elbgold (in der Schanze), Lagerstraße 34c, 20357 Hamburg 
Mehr Infos zu den Kaffeesorten

Weitere Café-Tipps auf diesem Blog findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen