Kaffeeklatsch / Coffee in Stockholm: Lilla Caféet på Söder

gebloggt von: Eva
Stockholm | Cafe Söder
Das ist ein Café, wie ich es fast nur aus Skandinavien kenne. Klein, sympathisch, die Einrichtung zusammengewürfelt aus Flohmarkteinrichtung, total zwanglos & sofort heimelig. Dazu gibt es Kaffee und Tee zum beliebig Nachfüllen, Zimtschnecken (!!!), belegte Brötchen & kleine Gerichte.
Das hört sich eigentlich nicht besonders an. Muss es ja auch gar nicht sein - denn genau diese gemütliche Atmosphäre und diese frischen, warmen Zimschnecken am Morgen sind einen Abstecher wert.
Stockholm | Cafe SöderStockholm | Cafe Söder
Stockholm | Cafe Söder
Geführt wird das Café von jungen (Hipster-)Stockholmern, die auch gleichzeitig bedienen. Und uns begierig nach deutschem Metal ausfragten. (Leider gar nicht unsere Musik, aber wir durften trotzdem bleiben.)
Wir wohnten während unsers letzten Stockholm Besuchs direkt um die Ecke und haben im Lilla Caféet på Söder immer gefrühstückt. Mit uns saßen dort Studentenlerngruppen, Backpacker, aber auch einzelne Besucher, die sich gemütlich auf einem der abgewetzten Sofas fletzten und in ihr Buch versanken.
Ein exzellenter Ort, um im Söder in den Stockholmer Tag zu starten.

Weitere Café-Tipps auf diesem Blog findet ihr hier.
Stockholm | Cafe Söder