1. März 2013

Food-♥: Schokolade + Bier ... das passt! Hier kommt der "Chocolate Guinness Cake"

gebloggt von: Rike
Food-♥: Schokoladen-Bier-Kuchen
... na ja, in diesem Fall müsste ich ihn eigentlich "Chocolate Köstritzer Cake" oder "Schoko Bier Kuchen" nennen, denn ich hab statt Guinness ein anderes Schwarzbier genommen - was man natürlich problemlos machen kann. Das Vorbild für diesen Kuchen ist aber der "Chocolate Guinness Cake", der in verschiedenen Rezept-Varianten im Netz zu finden ist. Ich habe das Rezept aus der Winterausgabe der "Sweet Dreams" (2012) nachgebacken. Ihr findet es zum Beispiel hier.
Food-♥: Schokoladen-Bier-Kuchen
Food-♥: Schokoladen-Bier-Kuchen
Statt der Ingwersahne habe ich mein Carrot Cake-Frosting verwendet. Dazu 150g Frischkäse mit einem kleinen Schluck Sahne glattrühren und 25g Puderzucker einrühren. Die Menge reicht für einen kleinen Kuchen mit 20cm Durchmesser.
Das Ergebnis: der Schokoladenkuchen ist nicht nur optisch top, sondern auch geschmacklich. Überhaupt nicht trocken und schön schokoladig. Der wird wieder gebacken.
Food-♥: Schokoladen-Bier-Kuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen