29. März 2013

Kaffeeklatsch / Coffee in Berlin: Suicide Sue

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch: Suicide Sue (Berlin)
Kaffeeklatsch: Suicide Sue (Berlin)
Oh, Berlin lässt mein Café-Herz höher schlagen! So viele tolle Adressen zum Kaffee trinken und Frühstücken gehen und und und... Von Freunden hatte ich den Tipp für Suicide Sue bekommen. Ein Café im Prenzlauer Berg (nahe dem Helmholtzplatz), das sich der Stulle verschrieben hat.
Kaffeeklatsch: Suicide Sue (Berlin)
Kaffeeklatsch: Suicide Sue (Berlin)
Wir bestellten das Frühstück mit Brotkorb und verschiedenen Aufstrichen wie Brie-Preiselbeere oder Avodaco-Chili (alle selbstgemacht). Sehr lecker und auf jeden Fall mal was anderes!
Und was noch gefällt: die Einrichtung! Sehr cool mit Holz, Stuckdecken und tollen Details (wie z.B. dem Suicide Sue-Bild). Bis zum nächsten Mal!

Weitere Café-Tipps auf diesem Blog findet ihr hier.
Kaffeeklatsch: Suicide Sue (Berlin)
Kaffeeklatsch: Suicide Sue (Berlin)
Suicide Sue, Dunckerstraße 2, 10437 Berlin (Prenzlauer Berg)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen