Unterwegs im "Alten Land" - Apfelernte vor den Toren Hamburgs

gebloggt von: Rike
Unterwegs im Alten Land
Ein langes Wochenende steht vor der Tür und noch dazu soll es in Hamburg Sonne geben! Warum also nicht einen kleinen Ausflug machen - ins Alte Land! Dort ist im Moment Apfelernte und die vielen Obsthöfe locken mit knackig-frischen Äpfeln. Die kann man sogar selber pflücken und das macht besonders viel Spaß!
Unterwegs im Alten Land
Wir waren auf dem Obsthof der Familie Schuback in Jork. Dort kann man verschiedenste Apfelsorten pflücken und noch dazu im Garten Kaffee trinken und Kuchen essen. Überaus idyllisch! Der einzige Knackpunkt: wer per Bus und Bahn anreist, kann natürlich nicht unendlich viele Äpfel mit nach Hause nehmen. Ich habe mich schweren Herzens auf drei Kilo beschränkt.
Die Saison geht übrigens noch bis etwa Ende Oktober.