Food-♥: Brownies mit Himbeeren

gebloggt von: Rike
Food-♥: Brownies mit Himbeeren
Meine Suche nach einem richtig guten Brownie-Rezept ist abgeschlossen - und zwar erfolgreich. Und ganz nach dem Motto "Einfaches kann manchmal so gut sein", steckt hinter meinem Lieblingsrezept ein ziemlich simpler Teig, der fix zusammengerührt und in etwa 20 Minuten fertig gebacken ist. Heute mal in einer Variante mit Himbeeren. Pur ist dieser Brownie aber auch 10 Punkte wert :-)!
Food-♥: Brownies mit Himbeeren
Brownies mit Himbeeren
(für ein kleines Blech mit den Maßen 20cm x 25cm)

220g dunkle Schokolade (50-70% Kakaoanteil)
200g Butter
3 Eier
180g Zucker
1 Prise Salz
150g Mehl
1 TL Backpulver

+ 1 gute Handvoll Himbeeren (ich nehme TK-Himbeeren)

Schokolade und Butter schmelzen (in der Mikrowelle bei niedriger Wattzahl oder über dem Wasserbad) und im geschmolzenen Zustand schön glatt verrühren.
Zwischenzeitlich in einer Rührschüssel die 3 Eier mit dem Zucker etwa eine Minute schaumig schlagen. Die glattgerührte und nicht zu heiße Schokoladen-Butter-Masse hinzugeben und vermixen. Zum Schluss die Prise Salz und das mit Backpulver vermengte Mehl hinzugeben, kurz zu einem glatten Teig verarbeiten und schon kann die Browniemasse auf's Backblech. Gleichmäßig verstreichen und dann die Himbeeren darauf verteilen und leicht in den Teig drücken.
Bei 180°C Grad Ober-/Unterhitze sind die Brownies nach 20-22 Minuten fertig. Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden sie schnell zu trocken.

PS: das Rezept ist eine Abwandlung der "Hotel Chocolat´s rich Chocolate Brownies" vom wunderbaren Blog "Photisserie".