Kaffeeklatsch / Coffee in Copenhagen: The Coffee Collective (Kopenhagen/Frederiksberg)

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch: The Coffee Collective (Kopenhagen)
(English version below) Ende April war ich mit Freunden für 3 Tage in Kopenhagen. Ich bin immer wieder gerne in der dänischen Hauptstadt - nicht nur, weil sie entspannte 4,5 Stunden Zugfahrt von Hamburg entfernt liegt (inklusive 45 Minuten Fährüberfahrt), sondern auch, weil ich immer mehr Ecken von Kopenhagen kennenlerne und die Stadt in meinen Augen von Mal zu Mal interessanter und schöner wird.
Kaffeeklatsch: The Coffee Collective (Kopenhagen)
In den zurückliegenden 3 Tagen haben wir einiges an Kilometern zu Fuß zurückgelegt und waren in der Indre By (Stadtkern), den Stadtteilen Nørrebro und Vesterbro sowie in der Kommune Frederiksberg unterwegs. Und in Frederiksberg liegt unser heutiger "Kaffeeklatsch": The Coffee Collective.
Kaffeeklatsch: The Coffee Collective (Kopenhagen)
Kaffeeklatsch: The Coffee Collective (Kopenhagen)
In der Filiale am Godthåbsvej sind die Rösterei und zugleich das größte Café von "The Coffee Collective" zuhause. Das Café ist reduziert eingerichtet und hat durch die großen Fabrikfenster und den offenen Raum einen industrial-loftigen Look. Man kann an der langen Theke Platz nehmen, oder an einem der Tische an den Fenstern. Hinter einer Glasscheibe nebenan liegt der Röstbereich, der bei unserem Besuch aber schlummerte.
Kaffeeklatsch: The Coffee Collective (Kopenhagen)
Kaffeeklatsch: The Coffee Collective (Kopenhagen)
Wir hatten einen sehr leckeren Cappuccino. Nicht zu fruchtig, obwohl alle Kaffees relativ hell geröstet werden, wie mir der Barista erzählte. Mal sehen, wie mein Filterkaffee schmeckt, den ich für zuhause mitgenommen habe (Daterra Full Bloom, Brasilien) ... Kaffee-Souvenirs gehen doch immer, oder :-)!?
Weitere Café-Tipps auf diesem Blog findet ihr hier

English Text:
During our weekend-trip to Copenhagen we visited the head office and roastery of "The Coffee Collective" in Frederiksberg which is a short bus ride or a 45 minutes walk away from the City Centre. The coffee shop at Godthåbsvej is a loft-like place with an industrial touch - due to the beautiful windows, the lamps and the chairs. You can choose from different filter beans or take an espresso-based drink like a cappuccino, as we did. The cappuccino was really good and we had a relaxing coffee break. If you want to enjoy their coffee in the city centre, you can go to "The Coffee Collective"-shop at Torvehallerne (great place ... I can highly recommend it!). Or if you're around Jægersborggade, check out their coffee shop there.
I also bought some coffee beans to use at home - I chose the filter roast "Daterra Full Bloom" from Brazil.
By the way, the Danish capital is just a 4,5 hours train ride away from Hamburg. And 45 minutes of this time you spend on a ferry. Such a cool journey!
Kaffeeklatsch: The Coffee Collective (Kopenhagen)
The Coffee Collective, Godthåbsvej 34 B, Frederiksberg
(+weitere Filialen)