29. Oktober 2015

Kaffeeklatsch / Coffee in Copenhagen: Atelier September (Kopenhagen)

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch: Atelier September (Kopenhagen)
Kopenhagen ist eine meiner Lieblingsstädte - mit wunderschöner Architektur, entspannter Atmosphäre, tollen Cafés und und und... Kein Wunder also, dass es mich in diesem Jahr schon zum zweiten Mal gen Norden zog :-). Meine letzte Reise ist erst wenige Tage her und ich habe dank des tollen Lichts (goldener Oktober!) viele Fotos machen können. Das heißt auch: neue Blogposts! Den Anfang macht das Café Atelier September in Kopenhagens Indre By.
Kaffeeklatsch: Atelier September (Kopenhagen)
Kaffeeklatsch: Atelier September (Kopenhagen)
Wenn man vom Atelier September schwärmt, dann vor allem von der Einrichtung! Holz trifft auf Vintage-Weiß, dazu ein wenig Marmor und hohe Fenster, die dem Café viel Licht geben und durch die man die vorbeiziehenden Menschen, Fahrräder und Autos auf der Gothersgade beobachten kann.
Das aktuelle Menü ist auf einer schwarzen Tafel zu finden - mit Kaffee und Frühstück, japanischen Tees und ein paar Lunch-Optionen. Ich entschied mich für das Avocado-Brot (wahrscheinlich der Bestseller unter den Speisen, wenn man mal bei Instagram stöbert).
Kaffeeklatsch: Atelier September (Kopenhagen)
Kaffeeklatsch: Atelier September (Kopenhagen)
Kaffeeklatsch: Atelier September (Kopenhagen)
Zugegeben: die Speisen und Getränke auf der Karte haben ihren Preis, wie eigentlich alles in Kopenhagen ;-), doch das macht das Café durch Ambiente und Einrichtung wieder wett ... und mein Avocado-Brot war nicht nur sehr fotogen, sondern auch überaus lecker! Den Kaffee habe ich trotz zwei Besuchen im Atelier bisher nicht probiert. Wird nachgeholt - beim nächsten Mal!
Und noch ein Tipp: um die Mittagszeit ist das Café gut besucht, nachmittags scheint es wieder entspannter zu sein.
Weitere Café-Tipps auf diesem Blog findet ihr hier
Kaffeeklatsch: Atelier September (Kopenhagen)
Atelier September, Gothersgade 30, Kopenhagen

>> mehr Kopenhagen-Posts <<

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen