Kaffeeklatsch / Coffee in Gothenburg: da Matteo (Göteborg)

Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
(English version below) Oh Göteborg! Diese Stadt mag ich sehr! Nicht nur, weil mich ihr Hafen an Hamburg erinnert (Kräne!) und die Schäreninseln direkt vor den Toren der Stadt liegen*. Auch, weil sie so überschaubar und doch groß genug ist. Und so charmant - insbesondere das Stadtviertel Haga mit seinen alten Holzhäusern. Und dann gibt es ja noch die Cafés! Und eins, das ich euch sehr ans Herz legen möchte, ist da Matteo, zugleich eine der bekanntesten Kaffeeröstereien Schwedens.
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Ein Schild in da Matteo's Café in der Magasinsgatan verkündet „Här rostar vi specialkaffe miljövänligt“ (Hier rösten wir Spezialitätenkaffee auf umweltfreundliche Art) und direkt daneben steht auch schon der Röster, dazu mehrere Stapel mit Kaffeesäcken, in denen der Rohkaffee auf seine Verarbeitung wartet.
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Der Raum, in dem geröstet wird, hat einen besonderen Charme - mit offenem Mauerwerk, schätzungsweise zehn Metern Deckenhöhe und großen Dachfenstern. Es gibt zudem einige Tische, an denen man Platz nehmen kann. Und durch den offenen Röstbereich hat jeder die Chance zuzusehen.
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Ich hatte das Glück, dass bei meinem Besuch gerade geröstet wurde. Eine helle und fruchtige Espresso-Röstung, die da Matteo schlicht und einfach als „modern“ betitelt. So nah dabei zu sein, war eine tolle Erfahrung. Immer wieder wurden Optik und Geruch der Bohnen überprüft, bis der richtige Röstgrad erreicht war. Und zum Schluss durfte ich die frisch gerösteten Bohnen sogar probieren. Sehr spannend!
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Kaffee ist Schwerpunkt bei da Matteo. Man kann ihn vor Ort trinken, die Bohnen mit nach Hause nehmen oder an Kursen und Cuppings teilnehmen. Darüberhinaus gibt es im Café auch Sandwiches, Kuchen, Salate und ofenfrische Pizza.
Wer mag, kann sich noch dieses Filmchen anschauen, in dem auch Christian und Markus zu sehen sind, die ich beim Rösten kennenlernen durfte. Hach, ich bekomme schon wieder Lust, nach Göteborg zu fahren. Ihr nicht auch?
Weitere Café-Tipps auf diesem Blog findet ihr hier.
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
English version: During my stay in Gothenburg, Sweden, I've been to da Matteo which isn't just a coffee shop, but also one of Sweden's most famous specialty coffee roasters. They have a few coffee shops in central Gothenburg, but if I had to recommend one shop it would definitely be the one at Magasinsgatan. There you'll find the roastery. And the location is quite special - with high ceilings, brick walls and beautiful light. As the roasting area is part of the coffee shop you can just sit there, enjoy a cup of coffee and watch them roasting specialty coffee. It happened to be roasting day when I was there. So I had the chance to take a few photos and get a closer look on how they create the perfect roast (e.g. by using the sense of smell. You may also check out this video on da Matteo's website to get an impression). I even had the chance to taste the freshly roasted beans, a light and fruity roast called "modern". Thanks for the awesome experience, guys!
Kaffeeklatsch: da Matteo Kafé & Rosteri (Göteborg/Gothenburg)
da Matteo, Magasinsgatan 17a, Göteborg, Schweden (+weitere Cafés)

*nehmt von der Innenstadt aus die Straßenbahn 11 bis Saltholmen und dann eine der Fähren, die zu den verschiedenen Inseln des südlichen Schärengartens fahren. Ein Einzelticket bis auf die Inseln kostet 28 schwedische Kronen (z.B. bei 7eleven zu kaufen) und ist 90 Minuten gültig. Informiert euch vorab über den Fahrplan zu und von den Inseln zurück. Nicht jede Insel wird regelmäßig angefahren!