Coffee in Hamburg: Der Tørnqvist Coffee Bulli

(English version below) Im November letzten Jahres habe ich euch von Tørnqvist Coffee’s Winter Pop Up Café auf Sankt Pauli berichtet. Nun ist endlich Frühling und damit der Tørnqvist Bulli wieder auf den Hamburger Straßen unterwegs. Ich habe Linus auf einen Flat White besucht…

Der Startschuss fiel Anfang April auf dem Eppendorfer Wochenmarkt am Marie-Jonas-Platz. Dort findet ihr den charmanten, alten VW Bulli jeden Samstag. Weitere Stationen sind unter anderem die Hafencity und das Schulterblatt im Schanzenviertel.


Wie auch bisher liegt der Fokus bei Tørnqvist auf hellen Filterkaffee-Röstungen aus Skandinavien und damit auf fruchtigen/floralen Aromen. Derzeit gibt’s am Tørnqvist Bulli Röstungen von Drop Coffee aus Stockholm. Die könnt ihr zum Beispiel als Flat White genießen. Und es bleibt spannend! Momentan werkelt Linus, das Gesicht hinter Tørnqvist Coffee, an einem neuen Laden. Der soll noch in diesem Jahr in Hamburg eröffnen!

Update: nach zwei Pop-Up Cafés auf St. Pauli und den Touren mit dem Bus hat Linus im Herbst 2017 am Neuen Pferdemarkt 12 sein permanentes Törnqvist Café eröffnet. Minimalistisch, skandinavisch, durchdacht – ganz Linus eben! Sein Kaffee Menü besteht nach wie vor aus Shot, Flat White und Handbrew. Dazu gibt es Kuchen, Zimtschnecken und Frühstück.

Weitere Specialty Coffee Tipps für Hamburg findet ihr hier.

English version: Tørnqvist Coffee is run by Linus Köster, a passionate barista who focusses on Thirdwave Coffee and light Scandivanian roasts. I’ve already blogged about his Winter Pop Up Café in Hamburg-Sankt Pauli. During spring and summer Linus and his colleague Dominik drive around Hamburg in a beautiful old VW Van and sell coffee on markets and festivals, using filter roasts from Stockholm based „Drop Coffee“! Check out Tørnqvist Coffee’s Facebook or Instagram to catch up on the current schedule.
Wanna read more about Specialty Coffee in Hamburg? Check out these coffee shop reviews.