Photo Journal: Lüneburger Heide

Nicht weit entfernt von Hamburg liegt die Lüneburger Heide, die im August und September so richtig zeigt, was sie kann. Dann nämlich blüht die Heide. Ein violetter Teppich, aus dem ab und zu eine Tanne, Birke oder irgendein ästhetisch-eigensinniger Baum emporragen. Allen, die einfach mal rauswollen aus der Stadt oder – wie ich – mit der Kamera unterwegs sind (oder beides), kann ich die Lüneburger Heide wärmstens ans Herz legen.

Hinkommen: auch ohne Auto kommt man gut in die Heide. Ich habe das Büsenbachtal südlich von Buchholz besucht. Etwa 40 Minuten mit der Regionalbahn ab Hamburg Hauptbahnhof braucht man bis zum gleichnamigen Bahnhof „Büsenbachtal“. Das Ticket kann man sogar über den HVV kaufen. Vom Bahnhof aus sind es dann nur wenige Meter bis zum Beginn des Tals. Am Eingang liegt übrigens ein pittoreskes, reetgedecktes Café mit großem Garten namens „Schafstall“.