Unterwegs in Göteborg: Palmhuset

(English version below) Spätestens seit meinem Besuch des Palmehuset in Kopenhagen habe ich ein Faible für wunderschöne Gewächshäuser. Die riesigen Konstruktionen aus Stahl und Glas sind nur in wenigen Städten Europas zu finden und beherbergen Pflanzen verschiedener Klimazonen. Kein Wunder also, dass ein Besuch im Göteborger Palmhuset während meiner Schweden-Reise nicht fehlen durfte…

Das Palmhuset liegt im Park Trädgårdsföreningen, der direkt an die Göteborger Innenstadt angrenzt. Das Haupthaus mit der hohen Kuppel beherbergt Palmen und andere tropische Pflanzen. Von den zwei Galerien aus hat man einen noch besseren Blick auf die Pflanzenfülle. Tische und Stühle laden zum Verweilen ein … ein idealer Ort für kalte Tage. Aber Achtung: die Luftfeuchtigkeit ist nicht ohne! Informiert euch vorab über die Öffnungszeiten. Die sind nämlich je nach Jahreszeit unterschiedlich. Der Eintritt ist übrigens kostenlos.



English version: Since visiting the beautiful Palmehuset in Copenhagen I’m in love with greenhouses. The old architecture and the variety of plants, especially the tropical ones, are a striking combination. Gothenburg’s Palmhuset is part of the park Trädgårdsföreningen, next to the city centre. It’s open all year round and a warm hideaway for cold days.